33. Weinabend Weingut Tommasi am 19.2.2016

Kommentare:0

33. Weinabend Weingut Tommasi am 19.2.2016

vigneto-castello-soave 796d3149db - Copy DSC_8830 DSC_8828

Das Familienunternehmen TOMMASI erzeugt auf bestem Terroir Weine, welche die Typizität und den Charakter dieser einmaligen Landschaft wiederspiegeln.

In der hügeligen Region nördlich von Verona, dem Valpolicella- Gebiet, gründete Giacomo Battista Tommasi im Jahre 1902 einen landwirtschaftlichen Betrieb, der sich bis heute zu einem der Top-Weingüter Norditaliens entwickelt hat. Im Herzen des Weinbaugebietes produziert die Familie Tommasi in der vierten Generation Weine, die ihresgleichen suchen. In dieser Classico-Zone des Gebietes, aus dem die besten Weine stammen, führen hier sechs Familienmitglieder das Erbe ihres Gründers fort. Unter den wunderbaren Bedingungen am Rande des Gardasees und in 70–400 m Höhe, geschützt vor den kalten Nordwinden durch die Dolomiten und die Monti Lessini, arbeiten sie in großer Harmonie zusammen: Giancarlo ist der „Winemaker“, unterstützt von Pierangelo, Piergiorgio, Stefano, Francesca und Erica in allen Marketing-, Vertrieb- und Verwaltungsaufgaben.

Das enorme Wissen und die langjährige Erfahrung dieser Familie, aber auch ihr großer Enthusiasmus und Engagement, tragen dazu bei, dass hier phantastische leichte Sommerweine entstehen, für die das Gebiet weltweit berühmt ist. Der typische Valpolicella ist ein rubinroter Wein, der aus einer Selektion von Trauben hergestellt wird, einen Duft nach vollreifen Kirschen, Vanille und Schokolade hat und einen leichten Nussgeschmack aufweist. Er wird meist jung getrunken und passt eigentlich zu jeder Gelegenheit. Die Region bringt aber auch hervorragende, gehaltvolle Rotweine wie den Amarone Classico hervor, dessen Trauben vor der Vergärung auf Strohmatten getrocknet werden. Ein weiterer Star des Sortiments aus dem Hause Tommasi ist auch der Ripasso della Valpolicella. Ein anspruchsvoller Wein, der wie kein anderer die Liebe zum Terroir widerspiegelt. 

Er ist das einzigartige Ergebnis aus einer erneuten Gärung des Valpolicella Classico Superiore mit bereits getrockneten Trauben, dem Trester des Amarone. Reich und ausdrucksstark entsteht so ein tiefvioletter, vornehmer Wein mit feinwürzigem Bukett von schwarzem Pfeffer, marmeladigen Aromen von dunklen Beeren und einem Hauch Rosine im Abgang, der trotz allem nicht schwer ist. Und wer jetzt nicht gleich losfährt, um vor Ort zu kosten – ins echte Valpolicella, inmitten lieblicher Weinberge und herrlich grüner Hochebenen, tosender Wildbäche, tiefer Schluchten und eindrucksvoller Grotten, umrahmt von Obst- und Olivenbäumen mit Blick auf rustikale Bauernhäuser und prächtige venezianische Villen – sollte unbedingt die Gelegenheit nutzen und den Weinabend im

Bischoff Club Restaurant am 19.2.2016 zu besuchen.

 

Die Weine des Abends

Stefano Tommasi & Romeo Dellera

präsentieren die Weine von
Tommasi Family Estates

Pinot Chardonnay Brut
Pinot Grigio & Chardonnay

2014 “Le Volpare” Soave Classico DOCGarganega
2014 “Le Fornaci” Lugana DOC
Trebbiano di Lugana


2014 “Bosco del Gal” Custoza DOC
Trebbiano, Garganega, Malvasia & Cortese


2013 “Rafaèl” Valpolicella Classico Superiore DOC
Corvina Veronese, Rondinella & Molinara


2013 “Ripasso” Valpolicella Classio SuperioreDOC
Corvina Veronese, Rondinella & Corvinone


2012 “Crearo” Conca d’Oro, Rosso Verona IGT
Corvina, Oseleta & Cabernet Franc

2012 “Amarone” della Valpolicella Classico DOCG
Corvina, Corvinone, Rondinella & Oseleta

2012 “Monte Croce” Passito Bianco IGT Garganega
&
2012 “Fiorato” Recioto Della Valpolicella Classico DOCG
Corvina, Rondinella & Molinara


Grappa di Amarone della Valpolicella
Grappa di Recioto della Valpolicella

Menü des Abends

Prosciutto, Salumi e salsicce
Schinken, Salami & Würste mit eingelegtem Gemüse

Insalata di pane con lo sgombro
Brotsalat mit Makrele, Paprika, Oliven, rosa Orangen und Mönchsbart

Zuppa di cannellini
Cremesuppe von weißen Bohnen  mit getrüffelten Geflügelbällchen

Gnocchi Monte Veronese al Tartufi
Kartoffelgnocchi in Monte Veronese Käsesoße mit schwarzem Trüffel

Risotto all’Amarone e radicchio
Amarone Rotwein-Risotto mit Radicchio

Bigoli con le Sarde
Veroneser Nudeln mit Sardinenpaste

Pastissada de Caval con Polenta
Ragout vom Pferdefleisch mit Polenta

Pandoro Zuppa Iglese, Sbrisolona, Malaga gelati e cioccolato praline
Eierkuchen in Vanillesoße, Mandelgebäck, Malagaeis und Schokoladenparline

Stuttgart, 19. Februar 2016

Der Preis für diesen Abend beträgt 168,–pro Person für das Menü inklusive Weine, Wasser und Kaffee.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Absagen leider nur bis 48 Std. vor der Veranstaltung kostenfrei erfolgen können.Danach ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich.

Reservierungen bitte unter:

T: 0711-78612795
F: 0711-78612799

ähnliche Beiträge

Kommentieren Sie

Ihre E-mail Adresse wird nicht geteilt oder veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag kommentieren zu können.

Top